Frau für zwei Stunden ans Bett gefesselt (ungeschnitten) 0
Frau für zwei Stunden ans Bett gefesselt (ungeschnitten) 1
Frau für zwei Stunden ans Bett gefesselt (ungeschnitten) 2
Frau für zwei Stunden ans Bett gefesselt (ungeschnitten) 3
Frau für zwei Stunden ans Bett gefesselt (ungeschnitten) 4

Dieses Video dauert für 1 Stunde und 57 Minuten. Alles ist ungeschnitten. Eine junge Frau ist ans Bett gefesselt mit Handschellen hinter ihrem Rücken. Mit Fußschellen sind die Beine an das Bettgestell gekettet. Mit einem institutionellen Lederhalsband ist ihr Hals ebenfalls ans Bett gekettet und mit Schlössern ist alles gesichert, so dass ein Befreien unmöglich ist. 2 Stunden in dieser Position sind einfach zu viel. Doch sie weiß dass das nur der Beginn einer langen Nacht in Fesseln sein wird, die aber wegen der schlechten Lichtverhältnisse während der Nacht nicht gefilmt wird. Minute 41: Ihre Unterhose / Slip wird ausgezogen. 1 Std. 3 Minuten: Ihre Handschellen werden an die Hüftkette fixiert, um ihre Bewegungsfreiheit weiter einzuschränken. 1 Std. 21 Minute: Ein Dildo wird in ihre Fotze / Vagina eingeführt und mit einer Kette dauerhaft an die Hüftkette fixiert. 1 Std. 37 Minute: Ein Analplug wird in ihren Hintern eingeführt und ebenfalls mit der Kette an die Hüftkette dauerhaft fixiert. In den letzten Minuten des Videos wird sie mit einem Vibrator / Massagestab penetriert (Dildo und Plug bleiben dabei in ihr).Weil die Frau sich gern den Gefängisregeln widersetzt und deshalb oft in diese Hochsicherheitsposition gefesselt werden muss, werden ihr Schoner um die Handgelenke und Beingelenke angebracht, sodass sie viele Stunden in dieser Position ohne Verletzung verbleiben kann. Sie wird ständig medizinisch in diesem modernen Gefängnis betreut.